Project Description

Guten Flug!
Mystery of Gentlemen

Zumindest im Fußballsport hat die Mongolei bislang keine größeren Trophäen erringen können. Ganz anders dagegen die Ballkünstler, die sich beim 3. Grand Prix der Artisten mit anderen messen möchten. Die zehnköpfige Truppe Mystery of Gentlemen des mongolischen Star Artisten, Choreographen und Produzenten Erdene Nergiu rollt auf riesigen Bällen durch die Manege. Und also ob das nicht schon genug Balancekunst und Konzentration erfordert, nutzen eine Dame und neun Herren im feinen (und kein bisschen folkloristischen) Zwirn die Kugeln als Plattform für kraftvolle Handvoltigen: je zwei Akrobaten katapultieren dabei ihre fliegenden Mitstreiter mit kräftigen Armen in höchste Höhen, die Crew auf dem nächsten Ball fängt sie wieder auf… Nergiu, der mit seiner Truppe Khadgaa (von der einige Artisten nun im neuen Team Mystery of Gentlemen vertreten sind) schon den Bronze Clown in Monte-Carlo gewonnen hat, will mit dieser spektakulären Inszenierung die moderne Seite der Mongolei zeigen. Vielleicht klappt’s ja so erfolgreich auch eines Tages mit dem Fußball.

In ihrer weiteren Darbietung „Marionette’s Dream“ beweisen die zehn Akteure im Hannoveraner Programm ihre Fertigkeiten beim Seilsprung.

Preise:

Bronze Clown Internationales Circus Festival Monte-Carlo 2012 (als Truppe Khadgaa)

Internationales Circus Festival Zhuhai/China 2018: Sonderpreis

Elefant D’or Internationales Circus Festival Girona/Spanien 2019

Internationales Circus Festival Bayeux 2019: Silber

Internationales Zirkuskunstfestival in Izhevsk/Russland: Hauptpreis

World Festival of Circus Art IDOL 2018 Moskau:  Sonderpreis

Internationales Circus Festival Wuqiao/China 2019: Silber